Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Rudi Fuchs ist weiter krankgeschrieben

Gemeinderat

23.01.2015

Rudi Fuchs ist weiter krankgeschrieben

Markus Winklhofer

In Affing bleibt Vize Markus Winklhofer weiter Rathauschef. Zumindest die nächsten drei Wochen

Zweiter Bürgermeister Markus Winklhofer bleibt weiterhin Rathauschef in Affing. „Sie sehen mich immer noch in der Position des amtierenden Bürgermeisters. Das wird sich in den nächsten drei Wochen nicht ändern“, sagte er in der Sitzung am Dienstag. Bürgermeister Rudi Fuchs, dem Winklhofer erneut gute Besserung wünschte, ist weiterhin krankgeschrieben.

Jugendwarte werden den Gerätewarten gleichgestellt. Das bedeutet, dass künftig auch sie eine Aufwandsentschädigung bekommen. Jeder Jugendwart der Feuerwehren im Gemeindegebiet erhält künftig 205 Euro jährlich.

Der Gemeinderat bestätigte die neuen Kommandanten von Haunswies (Gerhard Kölbl und Stellvertreter Markus Huster) sowie Affing (Michael Lichtenstern, Stellvertreter Wolfgang Rieß).

Aus Sicherheitsgründen musste der FC Affing den Balkon am Sportheim zum Teil erneuern. Kosten: rund 10700 Euro. Die Gemeinde bezuschusst das Material mit 25 Prozent, also 1400 Euro.

Für die Dorf- und Betriebshelfer gibt Affing den gewünschten Obolus von zehn Cent pro Einwohner.

Um nicht noch mehr Zeit zu verlieren, darf die Verwaltung bei Bedarf Aufträge beim Bau des Kinderhauses vergeben. Der Gemeinderat stimmte dem erhöhten Planungsaufwand bei den Elektroarbeiten zu. Das Ingenieurbüro Höß erhält 7100 Euro.

Die Firma Thalhofer plant ein neues Bürogebäude für vier bis sechs Mitarbeiter im Rechten Kreuthweg in Mühlhausen. Eine Zustimmung stellte der Gemeinderat bei der Behandlung der Voranfrage in Aussicht. Auf Rat der Verwaltung lehnte das Gremium aber einen direkten Zugang vom Kreuthweg aus ab.

Künftig ist die Gemeinde auch bei Schäden, die durch technische Tätigkeit von Gemeindemitarbeitern entstehen, versichert. Der Gemeinderat entschied sich für eine Versicherungssumme von 750000 Euro. Sie kostet knapp 4000 Euro jährlich. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren