Newsticker
RKI registriert 1455 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 13,2
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schiltberg: Dafür will der Gemeinderat mehr als eine Million Euro investieren

Schiltberg
21.01.2020

Dafür will der Gemeinderat mehr als eine Million Euro investieren

Für das Areal des Raiffeisenlagers in Schiltberg gibt es neue Pläne: Dort sollen jetzt drei dreispännige Reihenhäuser und ein Doppelhaus entstehen.
Foto: Sabrina Rauscher

Ein Großteil des Investitionsprogramms für 2020 fällt für die Sanierung von Straßen an. Das soll auf dem Raiffeisenlagergrundstück alles entstehen.

Über eine Million möchte die Gemeinde Schiltberg in diesem Jahr investieren. Das ergibt sich aus dem von Kämmerer Stefan Mayer angefertigten und vom Gemeinderat eingehend diskutierten Investitionsprogramm. Einen Großteil der Summe mit voraussichtlich 666000 Euro verschlingt die geplante Sanierung der Ortsverbindungsstraßen von Metzenried nach Junkenhofen und von Wundersdorf nach Junkenhofen. „Allerdings können wir hier wahrscheinlich mit einer Förderung in Höhe von 421000 Euro rechnen“, sagte Bürgermeister Josef Schreier zu der hohen Summe.

Die Diskussion ist geschlossen.