Newsticker
RKI meldet 17.855 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 129
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schon wieder "Spiegel-Treter" in Aichach unterwegs

Polizeireport Aichach

17.11.2019

Schon wieder "Spiegel-Treter" in Aichach unterwegs

Die Polizei Aichach hofft auf Zeugenhinweise, um einen "Spiegel-Treter" ermitteln zu können, der am Aichacher Bahnhof sein Unwesen getrieben hat.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In der Nacht zum Samstag schlägt ein Unbekannter am Aichacher Bahnhof an sieben Autos die Spiegel ab. "Spiegel-Treter" sind nicht das erste Mal unterwegs.

Aichacher Polizei meldete am Wochenende erneut eine Serie von Sachbeschädigungen an Autos. Auf dem Parkplatz am Bahnhof war wieder ein "Spiegel-Treter" am Werk.

Der "Spiegel-Treter" richtet einen Schaden von rund 3000 Euro an

Demnach schlug ein bislang unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag an bislang sieben Autos die Außenspiegel ab. Sie waren auf dem Parkplatz am Aichacher Bahnhof abgestellt. Dadurch entstand laut Mitteilung der Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Die Polizei schließt nicht aus, dass weitere Fahrzeuge beschädigt wurden. Fahrzeugbesitzer, die ebenfalls geschädigt wurden, sollen sich mit der Polizei Aichach in Verbindung setzen. Sie bittet zudem um Hinweise. Zuletzt hatten Ende August einer oder mehrere „Spiegel-Treter“ im Wohngebiet westlich des Plattenbergs zehn Autos beschädigt.


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren