1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schüler gewinnen Preis mit „Ventil“

Wettbewerb

01.12.2015

Schüler gewinnen Preis mit „Ventil“

AIC-Schülerzeitung
2 Bilder
Die Schülerzeitung „Ventil“ des Aichacher Deutschherren-Gymnasiums hat den Schülerzeitungspreis „Die Raute“ gewonnen. Sie wurde in der Kategorie„Kreativität und Gestaltung“ ausgezeichnet.
Bild: Thomas Plettenberg

Die Schülerzeitung des Deutschherren-Gymnasiums in Aichach wird von der Hanns-Seidel-Stiftung für „Kreativität und Gestaltung“ ausgezeichnet. Einer hat daran besonders Anteil.

Am Telefon klingt Michael Lang sehr erfreut. Lang ist Lehrer am Deuschherren-Gymnasium in Aichach. Er betreut die dortige Schülerzeitung namens „Ventil“. Eben jene ist am Montag auch der Grund für seine gute Laune: Die Schülerzeitung hat sich beim Schülerzeitungswettbewerb „Die Raute“ der Hanns-Seidel-Stiftung gegen 86 andere Gymnasien durchgesetzt. In der Kategorie „Kreativität und Gestaltung“ holte „Ventil“ den ersten Preis – für Lang zurecht.

„Ich finde, dass meine Schüler das verdient haben“, sagt Lang. Die 19. Ausgabe zum Thema „Zukunft“, mit der sich die Redaktion bei der Hanns-Seidel-Stiftung beworben hatte, sei äußerst gelungen – allein schon optisch: „Da hatten wir in diesem Jahr einen Schüler, der bombastische Bilder gemacht hat.“ Doch nicht nur das: Max Glas, so der Name des Layouters der Schülerzeitung, habe auch schöne Seiten gestaltet und das Heft modernisiert.

Lang: "In Zeiten des G8 ist Schülerzeitung machen ein hartes Geschäft"

Bemühungen, die die Jury anerkannte: In der Begründung heißt es, das Layout-Konzept von „Ventil“ sei ebenso modern wie elegant. Die Schüler hätten bei ihren kreativen Ideen auf die kleinsten Details geachtet. Für Betreuungslehrer Lang ein nicht zu unterschätzender Verdienst: „In Zeiten des G8 ist Schülerzeitung machen ein hartes Geschäft.“ Gerade Schüler der höheren Klassen hätten durch Nachmittagsunterricht nicht viel Freizeit.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Als Sieger in der Kategorie „Kreativität und Gestaltung“ erhält die Redaktion von „Ventil“ neben einer Skulptur aus Plexiglas und einer Urkunde ein Preisgeld von 300 Euro. Außerdem dürfen vier Redaktionsmitglieder kostenlos an einem Schülerzeitungsseminar der Hanns-Seidel-Stiftung teilnehmen. Wie die Mitglieder von „Ventil“ das Preisgeld einsetzen, steht noch nicht fest. „Wir werden es für etwas Besonderes verwenden“, sagt Lang.

Schülerzeitung will sich erneut bewerben

Zu der Preisverleihung am Montag waren Lang, Schuldirektor Gerhard Haunschild und 17 Schüler zur Hanns-Seidel-Stiftung nach München gereist. „Das war eine schöne Veranstaltung“, erzählt Lang.

Im nächsten Jahr möchte er sich zusammen mit dem Schülerzeitungsteam und der 20. Ausgabe erneut bewerben: „Das kostet uns nicht mehr als das Porto“, sagt er mit einem Lachen.

Ein Porträt der Schülerzeitung lesen Sie hier.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Theo_Berger(1).jpg
Interview

Film über Theo Berger läuft erneut im Kino Aichach

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket