1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Seniorengruppe feiert Geburtstag

Jubiläum

31.07.2016

Seniorengruppe feiert Geburtstag

Die Senioren feiern Jubiläum. Am Tisch ganz hinten Mitte, links die ehemalige Pfarrgemeinderatsvorsitzende Traudl Minssen und Evi Oefele, gegenüber Pfarrer Reitberger und stehend Pfarrsekretärin Rita Bergmair.Am mittleren Tisch vorne links, mit weißer Bluse, die langjährige Seniorenbetreuerin Rita Dunau.
Bild: Katharina Wachinger

Seit 20 Jahren gibt es die Gruppe in Obergriesbach-Zahling. Das wurde jetzt gebührend gefeiert

 Seit 20 Jahren gibt es die Seniorengruppe Obergriesbach-Zahling. Zum Dank für die Gemeinschaft und die vielen schönen Unternehmungen während dieser langen Zeit feierten die Senioren mit Pfarrer Karl Heinz Reitberger und dem Seniorenteam der ersten Stunde eine Dankandacht in der Pfarrkirche St. Stephan Obergriesbach. Im Pfarrgarten hatte der Pfarrgemeinderat inzwischen die Kaffeetafel für die älteren Herrschaften gedeckt. Etwa 40 Personen genossen den Nachmittag im Schatten der Bäume und Sonnenschirme und tauschten Erinnerungen aus. Am 16. April 1996 hatte das erste Seniorentreffen mit den Betreuerinnen, der damaligen Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Traudl Minssen, Rita Dunau,und Gundi Stöckl in der Schlosswirtschaft in Obergriesbach stattgefunden. Der Wunsch nach regelmäßigen Treffen und Unternehmungen war aus den Reihen der Senioren gekommen.

Von da an waren die monatlichen Treffen ausgefüllt mit Ausflügen, Vorträgen und Dia-Nachmittagen, Faschings- und Adventsfeiern. Fantasiereich hatte Rita Dunau 18 Jahre lang die Treffen vorbereitet und war mit Herz und Hingabe der Motor der Seniorengruppe. Unterstütztung hatte sie über längere Zeit von Gundi Stöckl, Heidi Kunz und Evi Oefele bekommen. Auch Christl Kegler, Jenny Roth und Irmgard Lössel hatten einige Zeit mit im Team gearbeitet.

2014 hatte sich mit Rita Dunau das gesamte Team verabschiedet. Seitdem betreuen Pfarrgemeinderatsvorsitzende Gabi Tichelmann und Pfarrsekretärin Rita Bermair die Seniorengruppe. Unterstützt werden sie zwischendurch vom Zahlinger Betreuerteam. Im Pfarrgarten fanden sich nun die beiden Musikusse Alois und Franco ein. Sie unterhielten die Senioren mit Akkordeon und Tuba. Hanni Kern aus Zahling brachte noch einen Überraschungsgast mit: Die elfjährige Luna Schönleben, die mit einer Gesangseinlage „Leit’l miaßt’s lustig sei“ die Gäste erfreute. Zum Abend hin stellte sich Gemeindereferent Martin Liebau als Grillmeister zur Verfügung, die Salate spendete der Pfarrgemeinderat. Der kurzweilige Nachmittag kam bei den Senioren gut an. (wak)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren