1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Sie sind die besten Mittelschüler im Landkreis Aichach-Friedberg

Aichach-Friedberg

20.07.2017

Sie sind die besten Mittelschüler im Landkreis Aichach-Friedberg

Diese Schüler aus dem Landkreis Aichach-Friedberg haben die Mittelschulen als Beste absolviert. Das Bild zeigt die QA-Besten ebenso wie die M10-Besten.
Bild: Erich Echter

Landrat Klaus Metzger hat am Dienstagabend die erfolgreichsten Mittelschulabsolventen im Landkreis geehrt. Der beste Notendurchschnitt lag bei 1,1.

Die besten Absolventen der Aichach-Friedberger Mittelschulen durften sich am Dienstag über eine besondere Ehrung des Landkreises freuen. Landrat Klaus Metzger beglückwünschte die Schulabgänger im Kreuzgratgewölbe des ehemaligen Kreisgutes in Aichach und sagte: „Wir sind stolz auf Sie, darum soll in besonderer Weise gefeiert werden.“

Der Landrat, selbst ein altgedienter Schulmann, gab den Jugendlichen den Rat mit auf den Weg, ihre Schulzeit nicht zu vergessen. Sollte man sich nach 25 oder 30 Jahren wieder treffen, gehe es hauptsächlich um die Zeit, in der man gemeinsam die Schulbank gedrückt habe. Metzger freute sich, dass bereits verschiedene Schulabgänger eine Lehrstelle haben und einige auf weiterführenden Schulen gehen werden.

„Sie haben alle Möglichkeiten mit ihrem Abschluss“, betonte der Landrat und wünschte den jungen Menschen, dass sie beim Eintritt ins Berufsleben positive Erfahrungen machen. Bei der Wahl des Berufes sollten sie die richtige Entscheidung treffen und ihre Schaffenskraft Betrieben im Landkreis zur Verfügung stellen, riet er.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Greifen sie immer nach den Sternen, bleiben sie aber immer am Boden“, lautete Metzgers Rat für den weiteren Lebensweg.

Im Namen des staatlichen Schulamtes gratulierte Schulrätin Claudia Genswürger den Absolventen. „Ihr habt aber nicht nur bestanden, ihr seid die Besten unserer Schulen, habt in den Prüfungen mit hervorragenden Ergebnissen abgeschnitten. Dieser Erfolg kommt ja nicht von ungefähr, sondern beruht auf einer intensiven Vorbereitung in den letzten Schuljahren. Es war Engagement gefordert, Durchhaltevermögen und Zuverlässigkeit“, hob Genswürger hervor. Die Schulrätin gab den Jugendlichen den Rat mit auf den Weg, sich immer durchzukämpfen, um weiterhin Erfolg haben. Sie sollten auf die eigenen Talente bauen, „dann werdet ihr auch später beruflich erfolgreich sein“, sagte sie.

Der Dank der Schulrätin ging auch an die Stadtsparkasse Augsburg und die Sparkasse Aichach/Schrobenhausen, die alljährlich Gutscheine für die Abschlussfeier bereitstellen.

Die Jahrgangsbesten 2017

Bereich Aichach

QA-Beste

Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach: Samantha Del Olmo Verdejo (Notendurchschnitt 1,8), Lisa-Marie Winter (1,8)

Mittelschule Aindling: Lea Aichele (1,7)

Mittelschule Hollenbach: Leonhard Gutmann (1,2), Thomas Vetterle (1,2)

Mittelschule Kühbach: Jennifer Böck (1,4), Christof Huber (1,4)

Mittelschule Pöttmes: Yasmin Preller (1,8)

Mittelschule Sielenbach: Michaela Oechsler (1,4)

M 10-Beste

Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach: Maximilian Miesl (1,78)

Mittelschule Aindling: Laura Dantmann (1,1), Patricia Petelevici (1,33), Stephan Bacher (1,44), Anna-Lena Simmet (1,44)

Bereich Friedberg

QA-Beste

Mittelschule Dasing: Alexander Reiner (1,5), Johannes Wachinger (1,5)

Mittelschule Friedberg: Adrian Held (1,6)

Mittelschule Kissing: Sabrina Waller (1,8)

Mittelschule Merching: Vanessa Engelmayer (1,7)

Mittelschule Stätzling-Derching: Jonathan Hoffmannn (1,5), Stefanie Rauscher 1,5)

M 10-Beste

Mittelschule Friedberg: Kevin Horn (1,33), Simon Trinkl (1,44)

Mittelschule Kissing: Katharina Neumeir (1,86)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Gehweg_Bankgeb%c3%a4ude(3)(1)(1).jpg
Bürgerversammlung

Rehlinger klagen über Parksituation im Ort

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden