Newsticker
Priorisierung bei Corona-Impfungen endet am 7. Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Sitzung: Bei der Ampel sehen Affings Räte rot

Sitzung
16.10.2019

Bei der Ampel sehen Affings Räte rot

Eine Ampel soll Autofahrern helfen, die in Mühlhausen wie hier vom Unterkreuthweg wieder in die Staatsstraße 2035 abbiegen wollen. Denn sie müssen sich zu den Stoßzeiten lange gedulden. Wegen der Realisierung gab es nun allerdings Streit im Affinger Gemeinderat.
Foto: Martin Golling (Archiv)

Die Ampel am Gewerbegebiet in Mühlhausen ist beschlossene Sache. Notwendige Folgeentscheidungen aber scheitern. Das sorgt für Ärger im Gemeinderat.

Eine Ampel für Mühlhausen hat der Affinger Gemeinderat im Juli mit 11:6 Stimmen beschlossen. Doch mit der Umsetzung des Beschlusses hapert es. Im August lehnte das Gremium in nichtöffentlicher Sitzung eine Vereinbarung zum Ampelbau mit dem Staatlichen Bauamt Augsburg bei einem Stimmenpatt ab. Ebenfalls mit einem Patt scheiterte jüngst im Verkehrsausschuss die Vergabe der Planung (wir berichteten). Eine kuriose Situation, die am Dienstag für ordentlich Ärger im Affinger Gemeinderat sorgte. Phasenweise sah das Gremium rot.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren