Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Sitzung II: Satzung für Stadl

Sitzung II
26.10.2019

Satzung für Stadl

Fünf Bauleitverfahren sind Thema

Unter drei Bebauungspläne hat der Aichacher Stadtrat mit dem Satzungsbeschluss einen Haken gesetzt. Mit „Neuordnung des Milchwerkgeländes“ werden Änderungen wie die Aufstockung eines Gebäudes möglích. Dagegen stimmte Erol Duman (BZA). Abgeschlossen wurde auch „Photovoltaik Sulzbach“. Weil sie die Anlage in der geplanten Lage störte, stimmten die drei FWG-Stadträte dagegen. Einstimmig wurde der Satzungsbeschluss für „Am Riedweg“ in Klingen gefasst, mit dem eine bestehende Gerätehütte legitimiert werden soll. Auch ein bestehendes landwirtschaftliches Lagergebäude in Unterschneitbach „Östlich der St.-Emmeran-Straße“ am Rand der Paaraue soll mit einer Ortsrandsatzung legitimiert werden. Die Landwirtschaft wird nur noch im Nebenerwerb betrieben, somit entfällt die Privilegierung. Weil dort schon immer ein Stadl stand und die Stadt die Landwirtschaft unterstützen will, soll das Gebäude abgesichert werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.