Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. So läuft der Umzug in Zell

Fasching

07.02.2018

So läuft der Umzug in Zell

Süßigkeiten und Popcorn warfen die Teilnehmer, wie hier die Kindergarde von Zell ohne See, voriges Jahr von den Umzugswagen. Glas und Schnaps bleiben hingegen verboten.
Bild: Gerlinde Drexler

Es gilt auch diesmal am Faschingssonntag im Aichacher Ortsteil: Kein Glas und nichts Hochprozentiges. Das sollten Sie beachten.

Das Finale der Faschingssaison 2018 steht bevor: Am Faschingssonntag, 11. Februar, findet in Griesbeckerzell der große Faschingsumzug statt. Wenn um 14 Uhr das Zeller Narrenschiff „in See sticht“, wird sich wieder ein bunter Gaudiwurm mit zahlreichen Motivwagen und Fußgruppen durch die Zeller Gassen schlängeln.

Wie in den vergangenen Jahren verläuft die Route über die Lorenzstraße in die Siedlerstraße und dann zurück über die Feldstraße in Richtung Hofgartenstraße. Die Zeller Ortsdurchfahrt ist während des Umzugs für den normalen Verkehr gesperrt. Für Besucher stehen im Ort und außerhalb Parkplätze zur Verfügung, die Feuerwehr weist ein. Von Aichach aus wird es wieder einen Shuttle-Service in das närrische Dorf am Rande der Alpen geben. Um den Verkehr besser regeln zu können, wird die Ortsverbindungsstraße von Zell nach Obergriesbach ab der Hofgartenstraße wieder zur Einbahnstraße. Gleichzeitig wird der Zeller Weg im Nachbardorf Obergriesbach wegen des Faschingsumzugs von 12 bis 18 Uhr in Fahrtrichtung Griesbeckerzell gesperrt. Am heutigen Mittwoch, 7. Februar, findet die letzte Vorbesprechung für den Zeller Faschingsumzug statt. Die Hauptverantwortlichen aller teilnehmenden Gruppierungen sind aufgerufen, heute um 19.30 Uhr in die Zeller Faschingshalle am Hang zu kommen. Vertreter der Aichacher Polizei werden das Sicherheitskonzept erläutern, das sich in den vergangenen Jahren bewährt hat.

Ein Security-Team wird am Faschingssonntag an den Eingängen Rucksäcke kontrollieren. Die Veranstalter von Zell ohne See bitten darum, keine Glasflaschen und keinen hochprozentigen Alkohol mitzubringen. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren