Newsticker
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Sommergespräch: Warum Lange jetzt auch „Söderianer“ ist

Sommergespräch
03.08.2019

Warum Lange jetzt auch „Söderianer“ ist

Ulrich Lange

Der CSU-Abgeordnete findet gut, wie der Parteichef und Ministerpräsident das Thema Klimaschutz anpackt

Es ist nicht so, dass jeder CSU-Politiker als „Söderianer“ auf die Welt gekommen ist. Speziell die Mandatsträger, die im Bundestag ihre Arbeit tun, haben mit dem Franken gefremdelt – und er mit den Berlinern. Den Höhepunkt bildete der zwischen der wirklichen Hauptstadt und der heimlichen Hauptstadt nahezu entgleiste Asylstreit vor einem Jahr. Mittlerweile ist Markus Söder nicht nur Ministerpräsident, sondern auch Parteichef der Christsozialen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.