Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Soziales: Pflegeberuf soll in Aichach attraktiver werden

Soziales
30.10.2018

Pflegeberuf soll in Aichach attraktiver werden

Der Vorsitzende des Förderkreises der Caritas-Sozialstation Aichach Ludwig Drexel (hinten Zweiter von links) bedankte sich für langjährige Mitgliedschaft bei: (vorne von links) Maria Weiß und Erika Wimmer (20 Jahre), Heidemarie Terzer (10) und (hinten von links) Marlene Nießl (25), Sofie und Heinrich Sturm (10), Anna Kühbacher (20), Magnus Harlander (30) und Lorenz Riedl (25).
Foto: Gustav Niklasch

Förderkreis der Sozialstation hilft da, wo die Krankenkassen abwinken. Der neue Geschäftsführer sieht viele Verbesserungen, aber noch größere Herausforderungen.

Der Förderkreis der Caritas-Sozialstation Aichach ist immer wieder für Extras gut. Aus den Mitgliedsbeiträgen konnte er ein Niederflurbett, eine Rollstuhl-Sitzwaage und eine Anti-Dekubitus-Matratze für das Pflegezentrum Pöttmes sowie Einsatztaschen mit Ausrüstung für den ambulanten Dienst anschaffen. All das wird von den Kassen nicht gefördert. Diese Bilanz zog der Vorsitzender Diakon Ludwig Drexel bei der Mitgliederversammlung in Pöttmes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.