1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. „Spargelpapst“ tritt ab - Nachfolgerin aus Haslangkreit

Schrobenhausen/Kühbach

20.02.2019

„Spargelpapst“ tritt ab - Nachfolgerin aus Haslangkreit

Copy%20of%20MJ0B8258.tif
2 Bilder
Immer dabei: So kannte man Josef Plöckl (rechts) - hier bei einem symbolischen Spargelanstich vor einigen Jahren in Aichach mit (von links) Paul Gamperl, Bürgermeister Klaus Habermann und der damaligen Spargelkönigin Stefanie Ilmberger. (Archiv)
Bild: Erich Echter

Josef Plöckl aus Schrobenhausen gibt den Vorsitz beim Spargelerzeugerverband ab. Seine Nachfolgerin Claudia Westner kommt aus Haslangkreit.

Sein Spitzname war „Spargelpapst“ – eine Bezeichnung, die sowohl Anerkennung, als auch ein gewisses Augenzwinkern beinhaltete. Josef Plöckls Mission in Sachen Schrobenhauser Spargel ist nun aber offiziell beendet: Er hat „abgedankt“. Der frühere Schrobenhausener Bürgermeister kandidierte nach über 40 Jahren nicht mehr für den Spargelerzeugerverband Südbayern als Vorsitzender.

Die neue Vorsitzende beim Verband der Spargelerzeuger ist eine Frau

Bei der Mitgliederversammlung des Verbandes in Hohenwart (Kreis Neuburg-Schrobenhausen) bestimmten die Mitglieder eine Frau zur Nachfolgerin: Claudia Westner aus dem Kühbacher Ortsteil Haslangkreit übernimmt den Vorsitz. Sie wurde laut Geschäftsführer Peter Strobl einstimmig gewählt. Die 47-Jährige, die aus dem Rheinland stammt, bewirtschaftet seit 1997 gemeinsam mit ihrem Mann einen Spargelhof. Ganz unbekannt ist der gelernten Industriekauffrau die neue Tätigkeit nicht, denn sie fungierte bereits als Stellvertreterin Plöckls.

Selbstverständlich bereitete der Verband Josef Plöckl einen ehrenvollen Abschied. Geschäftsführer Strobl würdigte seine Verdienste um die Vermarkung des Stangengemüses und überreichte dem 75-Jährigen eine Kunstschmiedearbeit, die ein Spargelfeld darstellt. Außerdem erhielt Plöckl eine Fotocollage mit dem Titel „Spargelpapst Josef I.“ mit Impressionen aus seiner Amtszeit. Auch Günter Knüppel, Referatsleiter im Bayerischen Landwirtschaftsministerium, stellte Plöckls Engagement heraus.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Der Verband zählt derzeit 84 Mitglieder, davon sind 68 Erzeugerbetriebe. (jca)

Lesen Sie dazu auch den Artikel von der letztjährigen Krönung der Spargelkönigin, bei der es zu einer Überraschung kam: Bei der Krönung gibt‘s ein Novum

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren