Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Spaziergängerin entdeckt Waldbrand bei Aichach

Aichach-Untergriesbach

10.07.2020

Spaziergängerin entdeckt Waldbrand bei Aichach

Die Feuerwehrler mussten zu Fuß einen Waldbrand bei Untergriesbach löschen.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Eine Spaziergängerin entdeckt im Wald südlich des Aichacher Stadtteils Untergriesbach einen Waldbrand. Die Feuerwehrler müssen zu Fuß löschen.

Der Aufmerksamkeit einer Spaziergängerin ist es zu verdanken, dass ein Waldbrand am Donnerstagnachmittag beim Aichacher Stadtteil Untergriesbach keinen größeren Schaden anrichten konnte.

Der Waldboden bei Aichach kokelt auf 30 Quadratmeter

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, hatte die Frau gegen 15.30 Uhr im Waldstück „Fuchsberg“ südlich von Untergriesbach eine etwa 30 Quadratmeter große kokelnde Waldbodenfläche entdeckt. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Aktiven der Feuerwehren aus Untergriesbach und Aichach hatten es nicht leicht. Die Fläche war nur zu Fuß erreichbar. Doch sie konnten den Brand löschen. Die Ursache ist derzeit nicht bekannt. Hinweise auf Fremdeinwirkung konnten aber nicht gefunden werden, teilt die Polizei mit. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren