Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Spendenbarometer für Affing steigt

Überblick

20.05.2015

Spendenbarometer für Affing steigt

Viele Realschüler haben in Aichach auch heute frei. Hilfe bei Asbestabfällen

Die Hilfsbereitschaft für die Tornadoopfer in Affing war überwältigend. Das scheint auch die Spendenbereitschaft zu werden. Am Montag waren es knapp 15000 Euro, bis gestern Mittag kletterte das Spendenbarometer bereits auf 59500 Euro, um 18 Uhr waren es 63843 Euro. Landkreis und Gemeinde werden gemeinsam die Gelder verteilen.

Affings Verwaltungschef Markus Heidenreich bat gestern darum, noch einmal den Spendenaufruf zu veröffentlichen. Das Konto ist bei der Sparkasse Aichach-Schrobenhausen eingerichtet: Konto 111, BLZ 72051210, BIC BYLADEM1AIC, IBAN DE73720512100000000111, Verwendungszweck „Tornadohilfe Affing“. Die Gemeinde stellt Spendenquittungen aus.

Für die Klassen sechs bis neun entfällt auch heute der Unterricht. Die fünften Klassen treffen sich zum Schulbeginn erneut am Pavillon des Gymnasiums, die zehnten Klassen im Pausenhof der Berufsschule. Laut Landratsamt liegt heute das Gutachten vor, ob das freigelegte Dämmmaterial, die Steinwolle, gesundheitsgefährdend ist.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei den Aufräumarbeiten in Affing, Gebenhofen und Anwalting fallen auch Asbestabfälle an. Betroffene können sich über die Gemeindeverwaltung, 08207/9600-0, so genannte Big Bags besorgen, um das Material zu verpacken. Der Bauhof hat sie vorrätig. Die gefüllten Big Bags können am Gebenhofener Sportplatz abgeliefert werden, wo sie eine Fachfirma abholt. Das Angebot besteht bis Ende der Woche, eventuell länger.

Die Augusta-Bank eG Raiffeisen-Volksbank will den Betroffenen laut einer Mitteilung schnelle Hilfe anbieten. Sie spendet 1500 Euro. Auch hat ihr Verbundpartner, die R+V Allgemeine Versicherung, eine Hotline zur Aufnahme der Schadensfälle eingerichtet, 0800/5331111. Sie ist an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr erreichbar. Die Anrufer sollen direkt angeben, dass sie von den Unwetterschäden in Bayerisch-Schwaben betroffen sind. Für weitere Fragen stehen laut Mitteilung auch die Berater in den Geschäftsstellen in Affing und Mühlhausen zur Verfügung.

Die DJK Gebenhofen-Anwalting weist darauf hin, dass das Pfingstfest vom 22. bis 25. Mai abgesagt ist. Davon betroffen ist auch das Konzert der ACDC-Coverband Barock, das am 22. Mai geplant war. Bereits gekaufte Karten können zurückgegeben werden, der Preis wird erstattet. Der Sportverein betont, man bitte vor allem im Namen aller Tornado-Geschädigten um Verständnis für diese Maßnahme.

Die Jagdgenossenschaft Affing hat das für den heutigen Mittwoch geplante Spargelessen abgesagt. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren