Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown soll verlängert, Kontaktbeschränkungen gelockert werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Spontan zur Suchtberatung

29.06.2017

Spontan zur Suchtberatung

Ab Juli gibt es neues Angebot der Caritas

Die Suchtfachambulanz der Caritas Aichach-Friedberg bietet ab Juli jeden Montag eine „offene Sprechstunde“ an. Ab Montag, 3. Juli, können Ratsuchende zwischen 12 und 13 Uhr ohne Voranmeldung in Aichach Beratung in Anspruch nehmen. Andere Dienste und Institutionen können laut Mitteilung ihre Klienten mit einer Suchtthematik oder deren Angehörige auch spontan vorbeischicken. Eine qualifizierte Beraterin wird für Klärungsgespräche zur Verfügung stehen. Unabhängig davon bleibt das Angebot der telefonischen Terminvereinbarung nach wie vor bestehen. Die Suchtfachambulanz bietet Beratung bei Fragen im Zusammenhang mit folgenden Themen: Alkohol, Glücksspiel, Essstörungen, Medienkonsum, Medikamente, Tabak und illegale Drogen. (AN)

Suchtfachambulanz der Caritas, Münchener Straße 19, Aichach, 08251/873480; Erreichbarkeit: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr, Montag von 13 bis 16 Uhr und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren