1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Stopselclub in Eisingersdorf hat zwei neue Beisitzer

Versammlung

16.11.2012

Stopselclub in Eisingersdorf hat zwei neue Beisitzer

Der Vorstand des Stopselclubs Eisingersdorf: Neu dazu kamen Katrin Gamperl (vorne Mitte) und Roland Engelhart (hinten rechts), die als Beisitzer gewählt wurden. Links stehend Vorsitzender Michael Schoder.
Bild: Johann Kigle

Katrin Gamperl und Roland Engelhart wurden neu in den Vorstand des Vereins gewählt

Aindling-Eisingersdorf Der Stopselclub Eisingersdorf (Aindling) hat zwei neue Beisitzer: Katrin Gamperl und Roland Engelhart wurden bei der Mitgliederversammlung unter der Wahlleitung von Stefan Lichtenstern und Michael Hell gewählt.

41 Mitglieder waren zu der Versammlung gekommen. Vorsitzender Michael Schoder blickte in seinem Jahresbericht auf das vergangene Jahr zurück: unter anderem auf das gut besuchte Wattturnier, den Weihnachtsmarkt sowie die Zwei-Tagesskifahrt nach Leogang. Zudem sicherte sich der Verein den Maibaum in Gundelsdorf (Pöttmes), der mit viel Freibier und Essen ausgelöst wurde. Zudem war der Verein bei Fahnenweihe und Festen in Petersdorf, in Willprechtszell, Wulfertshausen und Peutenhausen (Gachenbach) unterwegs. Im Juni veranstaltete er die „Flyer-Night-Party“ auf dem Sportplatz in Pichl.

Neuer Schrank und Ferienprogramm

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Dann ließ Schriftführer Simon Lenz mit lustigen Vorträgen das Jahr Revue passieren, ehe Kassenwartin Claudia Rechner ihren Kassenbericht abgab. Demnach schaffte sich der Verein einen Fahnenschrank an, der im Schützenheim integriert wurde. Das belastete die Kasse. Trotzdem konnte Claudia Rechner von einem guten Kassenstand berichten.

Sportwart Anton Engelhart berichtete vom Ferienprogramm im Sommer und der Radtour. Ansonsten hatte sich der Verein sportlich sehr zurückgehalten. Auf Empfehlung der Kassenprüfer Josef Lenz und Erwin Hofschuster wurden der Vorstand und die Kassenwartin einstimmig entlastet. Die Party im Sommer wird laut Vorsitzendem Schoder wiederholt. Auch die Skifahrt soll wieder stattfinden. (joki)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Feuerwehr%20Gemeindeverw%20Hollenbach%20(5).JPG
Wie geht‘s weiter?

Plus Ehrenamt-Bürgermeister sind bald Minderheit im Kreis

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket