Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Straßen falsch zugeordnet

22.06.2009

Straßen falsch zugeordnet

Baar (jeb) - Johann Riedelsheimer berichtete in der Baarer Gemeinderatssitzung aus eigener Erfahrung davon, dass im Computerprogramm der integrierten Rettungsleitstelle Augsburg verschiedene Straßen falschen Ortsteilen zugeordnet würden. Er nannte etwa die Zeller Straße, die in Wirklichkeit durch Oberbaar führt, fälschlicherweise aber nach Oberperlmühle versetzt werde. Durch solche Fehler, die keineswegs auf Baar beschränkt seien, könne es speziell dann zu Problemen kommen, wenn die Leitstelle in Augsburg mal ausfalle und dann Ingolstadt einspringen müsse. Die Gemeinde will dazu beim Vermessungsamt nachfragen.

Bürgerversammlung Zwei Themen aus der Bürgerversammlung in Heimpersdorf (wir berichteten) griff Dieter Zach in der Gemeinderatssitzung auf. Räumgut sollte entfernt werden. "Ist bereits geschehen", war von Bürgermeister Leonhard Kandler zu hören. Dann ging es Zach um den Ausbau der Straße in Heimpersdorf, die zur Kirche führt: "Wir sollten darüber reden." Er kann sich vorstellen, dass man diesen Wunsch der Bürger nächstes Jahr erfüllt.

Bauanträge Drei Bauanträge standen im Gemeinderat Baar zur Debatte. Im Schreinerweg 2 darf auf der Südseite an ein Wohngebäude ein Gewächshaus angebaut werden. Der Antragsteller muss einen Entwässerungsplan vorlegen. Dieter Zach regte einen Sickerschacht an: "In der Gegend ist die Versickerung nicht überaus gut." Am Germanenring 34 darf ein Einfamilienhaus mit Garage errichtet werden. Die zwei Gewächshäuser, die in der Alemannenstraße seit Jahren stehen, wurden nachträglich abgesegnet. Der Gemeinderat erklärte sich einverstanden mit der isolierten Befreiung von den Bestimmungen des Bebauungsplanes.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren