Konzert

10.10.2018

Swingen für Afrika

Sandy Peiker ist Sängerin bei Baritone & Friends Big Band. Auch beim Konzert der Band am Aichacher Gymnasium ist sie mit von der Partie. Der Erlös ist für ein Projekt in Ghana bestimmt.
Bild: Herbert Künz

Bigband aus Augsburg spielt am Aichacher Gymnasium

Ein besonderes Gastkonzert gibt es am Freitag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr am Deutschherren-Gymnasium (DHG). Auf Vermittlung von Musiklehrer Arnold Fritscher ist die „Baritone & Friends Big Band“ aus Augsburg zu Gast. Die Band hat bereits einmal zusammen mit der DHG-Schulband eine Jazz- and Blues-Night gestaltet. Ein Aichacher Gymnasiast wiederum hat für ein Jahr sehr erfolgreich den Kontrabass in der Band gespielt.

Die Band spielt den vollen swingenden Bläsersound von Count Basie, Thad Jones und Peter Herbolzheimer, gelegentlich verstärkt durch die mitreißende Stimme von Sandy Peiker. Natürlich dürfen einige Kompositionen von Arnold Fritscher, der an dem Abend selbst Klavier spielen wird, nicht fehlen.

Die Baritone & Friends Big Band besteht bereits seit über 30 Jahren. Ein Höhepunkt in der bewegten Geschichte der Band war eine Tournee durch das südliche Afrika auf Einladung des Deutschen Musikrates. Das Konzert steht unter dem Motto „Sixteen Men Swinging – Big Band for Afrika“. Mit den eventuell eingehenden Spenden wird deshalb ein musikalisches Schulprojekt in Ghana unterstützt. Dort hat der Stadtberger Jazz-Pianist Jo Junghanss in dem Dorf Kopeyia eine School Brass Band gegründet, in der die Schüler Blechblasinstrumente lernen. Sie spielen ähnlich wie in einer Big Band traditionelle afrikanische und europäische Musik, immer begleitet von den traditionellen afrikanischen Trommeln. Von den Spenden werden Instrumente gekauft und die Lehrer bezahlt. (AN)

Beginn ist am Freitag, 12. Oktober, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr). Der Eintritt ist frei. Spenden gehen an die Kopeyia School Brass Band in Ghana.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren