Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Tabellenführer ohne Mühe

10.03.2009

Tabellenführer ohne Mühe

Pöttmes l jeb l Wenn ein Spitzenteam beim Schlusslicht der Tabelle antritt, wird allgemein ein klarer Erfolg erwartet. Das zweite Tischtennisteam des TSV Pöttmes wurde diesen Ansprüchen jederzeit gerecht. Es gewann in Dasing in der Kreisliga Nord gegen den FC Laimering-Rieden II mit 9:0 Punkten und 27:4 Sätzen.

Die Gastgeber, die in dieser Runde noch sieglos sind, mussten auf zwei Akteure verzichten, die am selben Abend im Team eins gebraucht wurden. Somit hatten Roman Pirkl, Friedrich Banschbach, Franz Eitelhuber, Werner Aechter, Thomas Stotko und Gottlieb Veit, der noch der Jugend angehört und einen Sieg beisteuerte, leichtes Spiel.

Wie nicht anders zu erwarten, leistete die ersatzgeschwächte Laimeringer Mannschaft kaum Widerstand. Von neun Spielen waren sechs innerhalb von drei Sätzen entschieden. Im Einzel waren die Pöttmeser Pirkl und Banschbach sichtlich unterfordert. Aechter brauchte gegen Johannes Bayerl fünf Sätze. Eitelhuber und Treffler setzten sich mit zweimal 11:3 und einmal 11:2 durch. Den Schlusspunkt errang Stotko gegen Reinhard Gail.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren