Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Theater: „Madam Bäuerin“ auf der Volksbühne

Theater
16.11.2013

„Madam Bäuerin“ auf der Volksbühne

Die Darsteller der Aindlinger Volksbühne: (hinten von links) Andrea Rohn, Walter Pasker, Hannelore Wolf , Michael Weichenberger, Martin Held, Sina Göppel, Hubert Steiner, Christine Ohm, Isidor Held, Simon Golling, Rita Zera und Julia Marquart; (vorne von links) Josef Schoder (Regisseur), Bettina Ettinger, Simone Müller, Diana Pittlack und Victoria Schoder .
Foto: Josef Schoder

Spargelkönigin Sina Göppel übernimmt die Hauptrolle

Aindling Ein bayerisches Mundart-Schmankerl präsentiert die Aindlinger Volksbühne heuer mit „Madam Bäuerin“. Der bekannte Roman von Lena Christ wurde von Regisseur Josef Schoder in eine große bühnentaugliche Fassung gebracht und soll an den Erfolg des „Weißen Rössl“ vom vergangenen Jahr anknüpfen. Der Theaterverein hofft, mit dem Stück wieder zahlreiche Zuschauer in den Aindlinger Moosbräusaal zu locken.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren