1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Totalschaden nach Zusammenprall: 43-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Aindling

16.06.2019

Totalschaden nach Zusammenprall: 43-Jähriger überschlägt sich mit Auto

Dieser Opel Vivaro landete am Samstag nahe Aindling in einem Acker neben der Kreisstraße AIC 8. Ein VW Transporter hatte ihn gerammt, als sein Fahrer die Kreisstraße überqueren wollte.
Bild: Andreas Ehleider, Ffw Aindling

Zwei Autos sind am Samstagmorgen bei Aindling zusammengestoßen. Ein 43-Jähriger kam daraufhin von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug.

Nahe Aindling hat es am Samstag auf der Kreisstraße AIC 8 gekracht. Gegen 9.25 Uhr wollte ein 24-Jähriger, der aus Richtung Arnhofen kam, mit seinem VW-Transporter die Kreisstraße in Richtung Binnenbach geradeaus überqueren. Laut Polizei übersah er einen von rechts aus Appertshausen kommenden Opel Vivaro. Beide Wagen stießen zusammen. Durch den Aufprall geriet der Opel ins Schleudern, kam von der Straße ab und überschlug sich in einem Acker.

Überschlag: 43-jähriger Fahrer mit leichten Verletzungen

Der 43-jährige Mann im Opel zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An dem Opel entstand Totalschaden. Der Schaden an beiden Wagen beläuft sich auf insgesamt circa 22 500 Euro. Darüber hinaus entstand an dem Acker leichter Flurschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Aindling und Pichl-Binnenbach mit 25 Mann, der Rettungsdienst sowie die Polizei. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsflüssigkeiten auf und regelte den Verkehr. (nsi)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren