1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Traktoranhänger überrollt Mann in Wald bei Todtenweis

Polizeireport Todtenweis

19.05.2019

Traktoranhänger überrollt Mann in Wald bei Todtenweis

Zu einem Unfall kam es am Samstag im Wald bei Todtenweis. Ein 49-Jähriger wurde dabei vom Anhänger seines Traktors überrollt.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Ein 49-Jähriger will Holz in Todtenweis abtransportieren. Sein Traktor gerät samt Anhäner ins Rollen. Als ihn der Mann aufhalten will, kommt es zum Unfall.

Zu einem Arbeitsunfall ist es am Samstagnachmittag im Wald in Todtenweis gekommen. Ein 49-jähriger Mann wurde dabei vom Anhänger seines Traktors überrollt.

Der Traktor gerät mitsamt des Anhängers im Wald bei Todtenweis ins Rollen

Der 49-Jährige war laut Polizei am Nachmittag in dem Forst in der Verlängerung der Schulstraße mit Holzarbeiten beschäftigt. Er belud einen Anhänger und kuppelte diesen an den Traktor an. Als er gegen 14.20 Uhr das Stützrad des Hängers hochkurbelte, geriet das Gespann auf dem leicht abschüssigen Gelände ins Rollen. Der 49-Jährige wollte deshalb die Handbremse des noch laufenden Traktors nachziehen. Dabei erfasste ihn der hintere rechte Bulldogreifen am Fuß. Dadurch drückte es den Mann zu Boden. Dabei wurde er von seinem Anhänger überrollt. Der 49-Jährige erlitt dabei diverse Prellungen und Quetschungen am ganzen Körper.

Der Traktoranhänger überrollt den den 49-jährigen Mann

Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Uniklinikum nach Augsburg. Wie die Polizei mitteilte, rollte das Gespann noch etwa 100 Meter führerlos über ein angrenzendes Feld. Ein Wall stoppte das Gefährt. Sach- oder Flurschaden sei dabei nicht entstanden, so die Polizei. (jca)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren