Newsticker

USA: Fünf Millionen gemeldete Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Überraschende Ehrung für zwei Feuerwehrleute

Jahreshauptversammlung

22.01.2020

Überraschende Ehrung für zwei Feuerwehrleute

Ehrungen gab es bei der Feuerwehr Allenberg: (von links) Vorsitzender Ulrich Ruppert, Bürgermeister Josef Schreier, Kommandant Christian Meisch und Zweiter Vorsitzender Josef Sedlmayr mit ihren Verdienstmedaillen, und Dritter Bürgermeister Fabian Streit.
Bild: Sabrina Rauscher

Zwei Allenberger freuen sich über die Verdienstmedaille der Gemeinde Schiltberg

Die Verdienstmedaille der Gemeinde Schiltberg haben zwei verdiente Allenberger Feuerwehrmänner erhalten. Das geschah im Rahmen der Jahreshauptversammlung vor über 30 Besuchern im Nebenzimmer des Gasthauses Rupp.

Vorsitzender Ulrich Ruppert bedankte sich zunächst für die gute Zusammenarbeit im Vorstand und besonders bei Kommandant Christian Meisch, der auf ein einsatzreiches Jahr zurückblicken konnte. 23 Mal rückte Meisch mit seiner 25-köpfigen Mannschaft aus. Außerdem hielt die Wehr zwölf Monatsübungen ab. Zwei Kameraden ließen sich zudem zu Atemschutzträgern ausbilden.

Unvergessen bleibt das Hochwasser im Juni vergangenen Jahres. Darauf ging auch Kreisbrandmeister Michael Bergmeier ein. Er lobte die Allenberger darüber hinaus für die gute Zusammenarbeit mit den anderen Gemeindefeuerwehren.

Überraschende Ehrung für zwei Feuerwehrleute

Großen Anklang in der Öffentlichkeit fand der im September veranstaltete Feuerwehraktionstag. Bürgermeister Josef Schreier hob noch einmal die positive Resonanz auf die Veranstaltung hervor und dankte den Aktiven für ihre ganzjährige Einsatzbereitschaft. Er stellte zudem die Beschaffung eines neuen „Tragkraftspritzenfahrzeugs Logistik“, kurz TSF-L, in Aussicht und skizzierte den zeitlichen Ablauf bei der Fahrzeugbeschaffung.

Danach überraschte das Gemeindeoberhaupt Kommandant Christian Meisch und den Zweiten Vorsitzenden Josef Sedlmayr mit der Verdienstmedaille. Diese wurde elf Mal an verdiente Bürger der Holzlandgemeinde verliehen. Nach Helmut Groß wurden damit zwei weitere Mitglieder der Allenberger Wehr für ihre Verdienste um den Brandschutz geehrt. (skw)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren