Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Umfrage: Meinungen bei Gelber Tonne gehen auseinander

Aichach-Friedberg

25.01.2019

Umfrage: Meinungen bei Gelber Tonne gehen auseinander

Reicht die vierwöchige Leerung? Das wollten wir in unserer Online-Umfrage wissen.
Bild: Sebastian Richly

Reicht die vierwöchige Leerung? Das wollten wir in unserer Online-Umfrage wissen. Rund 350 Personen haben mitgemacht. Sagen Sie uns weiter Ihre Meinung.

Das Interesse unserer Leser am Thema Gelbe Tonne ist groß. In den vergangenen Wochen haben wir im Internet eine nicht repräsentative Umfrage zum Leerungszyklus gemacht. Die Frage lautetet: Reicht Ihnen die vierwöchige Leerung aus?

Rund 350 Personen gaben ihre Stimme ab. Das Ergebnis am Donnerstagabend war alles andere als eindeutig. 48 Prozent stimmten mit „Ja, komme damit klar“ ab. 52 Prozent stimmten mit „Nein, die Tonne ist vorher voll“ ab. Familien mit bis zu vier Personen haben eine 240-Liter-Tonne erhalten. Leser hatten Bedenken angemeldet, dass die Tonne zu schnell voll sein könnte und die vierwöchige Leerung deshalb nicht ausreicht.

Wolfgang Müller, Pressesprecher am Landratsamt, verweist auf eine Erhebung des Dualen Systems Deutschland, die als Berechnungsgrundlage gedient hat: Diese geht davon aus, dass pro Person und Woche 15 Liter Verpackungsmüll anfallen, in vier Wochen also 60 Liter.

Lesen Sie dazu den Artikel: Darüber machen sich die Bürger bei der Gelben Tonne Sorgen und unseren Service-Artikel: Mit diesen Tipps und Tricks reicht die Gelbe Tonne aus

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren