Newsticker
RKI meldet 7894 Corona-Neuinfektionen - Umfrage: Mehrheit hält Freiheiten für Geimpfte für falsch
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Umgestaltung: Pflaster für den Laurentiusplatz

Umgestaltung
24.08.2011

Pflaster für den Laurentiusplatz

Johannes Grabler will auch die Mauer zum Pfarrgarten abreißen oder zumindest aufweiten. Bäume, Bänke, ein Brunnen, ein Gartenteich oder ein Blumenbeet sollen dort entstehen. Als Weg durch das Grün stellt sich Grabler in seinem Plan ein System in Fischform vor. Der Fisch war bekanntlich das Symbol, mit dem sich die junge Christenheit darstellte.
2 Bilder
Johannes Grabler will auch die Mauer zum Pfarrgarten abreißen oder zumindest aufweiten. Bäume, Bänke, ein Brunnen, ein Gartenteich oder ein Blumenbeet sollen dort entstehen. Als Weg durch das Grün stellt sich Grabler in seinem Plan ein System in Fischform vor. Der Fisch war bekanntlich das Symbol, mit dem sich die junge Christenheit darstellte.
Foto: Fotos: Martin Golling

Vorschläge von Johannes Grabler sorgen für Diskussionen in Aulzhausen. Teich für Pfarrgarten angeregt. Bürgermeister verweist auf Kirchenverwaltung

Affing-Aulzhausen Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Aulzhausen geht voran. Die Affinger wollen ihre Trink- und Abwassersysteme, die Strom- und Telekommunikationsleitungen in Ordnung bringen, bevor der Straßenbelag neu aufgelegt wird. In dieser Situation sorgt ein Vorschlag des Aulzhauseners Johannes Grabler für Diskussionen. Der Pädagoge regt an, den Laurentiusplatz vor der Kirche nicht zu asphaltieren, sondern mit einem Pflaster zu versehen.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren