Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Unbekannte brechen in Pöttmeser Juwelierladen ein

Polizei

16.06.2017

Unbekannte brechen in Pöttmeser Juwelierladen ein

(Symbolfoto)
Bild: Ralf Lienert

Drei Männer werfen gegen 3.30 Uhr in der Nacht auf Freitag eine Scheibe ein und stehlen Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro aus der Auslage.

Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Freitag in einem Juwelierladen in Pöttmes erbeutet. Wie die Polizei mitteilte, warfen drei Männer gegen 3.30 Uhr die Scheibe des Geschäfts am Erdweg mitten im Pöttmeser Ortskern ein und gelangten so an den Schmuck in der Auslage.

Danach konnten sie unerkannt flüchten. Das Geschäft liegt neben der örtlichen Bankfiliale. Zur Höhe des Schadens, zur Art der Beute und dazu, wie der Laden gesichert war, wollte die Polizei auf Nachfrage aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Angaben machen.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Täter mit einem in der Nähe abgestellten Fahrzeug flüchteten. Sie hoffen, dass Zeugen sie dabei möglicherweise beobachtet haben und bitten um Hinweise an die Polizei Aichach unter Telefon 08251/8989-11.

Am Mittwoch vor zwei Wochen hatten zwei unbekannte Täter in der Früh um 4 Uhr in ein Juweliergeschäft an der Maximilianstraße in Augsburg eingebrochen und wertvolle Uhren und Schmuck gestohlen. Deren Wert lag laut Polizei im unteren sechsstelligen Bereich. Die Täter flüchteten mit zwei Herrenrädern. Inzwischen wurde von den Einbruchsopfern eine Belohnung von 50000 Euro ausgelobt für Hinweise, die zu den Tätern und zur kompletten Beute führen. Ob die Tat in Aichach und die in Augsburg zusammenhängen, ist laut Aichacher Polizei jedoch unklar. (nsi)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren