1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Unfall: Harley-Fahrer stürzt in Tödtenried

Polizei

14.08.2019

Unfall: Harley-Fahrer stürzt in Tödtenried

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Tödtenried verletzt worden. (Symbolfoto)
Bild: Alexander Kaya

Autofahrer nimmt dem 63-Jährigen beim Abbiegen in dem Sielenbacher Ortsteil die Vorfahrt. Der Motorradfahrer wird verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Abbiegeunfall ist ein Motorradfahrer am Mittwoch im Sielenbacher Ortsteil Tödtenried gestürzt. Ein Autofahrer hat ihm laut Polizei die Vorfahrt genommen. Der 63-Jährige wurde dabei an der Hand verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann auf seiner Harley Davidson gegen 10.45 Uhr auf der Staatsstraße 2338 von Sielenbach kommend in Richtung Adelzhausen unterwegs. In Tödtenried wollte der Motorradfahrer nach links in die Dorfstraße einbiegen. Ein zeitgleich mit seinem Auto von der Dorfstraße kommender 58-jähriger Augsburger übersah den abbiegenden Motorradfahrer und fuhr diesen an, so die Polizei.

Nach Unfall bringt Rettungswagen den Verletzten ins Krankenhaus

Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der 63-Jährige Verletzungen an der linken Hand zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Aichacher Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. (bac)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren