1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Urkunden und Lobesworte

Bewegung II

18.06.2019

Urkunden und Lobesworte

Die Gemeinde Schiltberg und der schwäbische Bezirksverband im Deutschen Volkssportverband (DVV) würdigten die Leistungen der Ruppertszeller Wanderfreunde. Unser Foto zeigt: (von links) DVV-Bezirksvorsitzender Peter Bergmoser, seinen Stellvertreter Helmut Fröhlich, Wanderfreunde-Vorstandsmitglied Josef Kreitmair, Schiltbergs Bürgermeister Josef Schreier, Dritter Bürgermeister Fabian Streit, Wandervereinsvorsitzender Siegfried Märtl und seinen Stellvertreter Johann Polzmacher.

Organisatoren der Waldwanderung werden bei 50. Veranstaltung für Ausdauer geehrt

Schiltbergs Bürgermeister Josef Schreier beglückwünschte die Wanderfreunde Ruppertszell zur 50. Wanderveranstaltung und würdigte zugleich die Leistungen des Vorstands sowie der Mitglieder, die diese Waldwanderung Jahr für Jahr ermöglichen.

Der Gemeindechef übergab eine Dankesurkunde sowie ein Präsent. „Das sind nicht viele Vereine, die so was schaffen“, sagte der schwäbische Bezirksvorsitzende im Deutschen Volkssportverband, Peter Bergmoser aus Geltendorf. Auch der Zweite Vorsitzende des Bezirksverbands, Helmut Fröhlich aus Dasing, war gekommen und hatte eine Urkunde für die Holzländer dabei.

Wanderfreunde-Vorsitzender Siegfried Märtl und sein Stellvertreter Johann Polzmacher haben ihr Amt seit jeweils 36 Jahren inne. Dritter Bürgermeister Fabian Streit überreichte als Dank und Anerkennung an beide ein Geschenk. Seit sage und schreibe 51 Jahren – seit Vereinsgründung – ist Josef Kreitmair aus Oberbernbach im Vorstand aktiv. (xo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren