Newsticker
Bundesregierung stuft mehr als 20 Länder als Hochrisikogebiete ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Ursache für Großbrand in Maschinenhalle in Paar steht fest

Kühbach-Paar/Augsburg

25.08.2020

Ursache für Großbrand in Maschinenhalle in Paar steht fest

Eine landwirtschaftliche Maschinenhalle im Kühbacher Ortsteil Paar brannte vor zwei Wochen völlig aus. Die Polizei schätzte den Schaden auf mindestens 1,5 Millionen Euro.
Bild: Erich Echter (Archivfoto)

Plus In Paar brannte vor zwei Wochen eine landwirtschaftliche Maschinenhalle aus. Die Polizei schätzte den Schaden auf 1,5 Millionen Euro. Nun steht die Ursache fest.

250 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen. Sie verhinderten, dass der Großbrand in einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle im Kühbacher Ortsteil Paar am Dienstag vor zwei Wochen auf andere Gebäude übergriff. Menschen oder Tiere kamen durch das Feuer nicht zu Schaden. Doch es verursachte einen immensen finanziellen Schaden. Auf mindestens anderthalb Millionen Euro schätzte ihn die Polizei. Nun steht die Ursache für den Brand fest.

Wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Schwaben-Nord auf Anfrage mitteilte, löste ihn ein technischer Defekt aus. Das habe ein Gutachten bestätigt. Der Sprecherin zufolge lag der Defekt an einer Erntemaschine vor, die in der etwa 80 Meter langen Halle gestanden hatte.

Zahlreiche Feuerwehren waren im Einsatz, um die Maschinenhalle im Kühbacher Ortsteil Paar zu löschen.
8 Bilder
Feuerwehr löscht brennende Maschinenhalle in Kühbach
Bild: Erich Echter

250 Feuerwehrler kämpften in Paar gegen die Flammen

Die Halle war am frühen Morgen in Brand geraten. 250 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen. Halle, Erntemaschine und die Fotovoltaikanlage auf dem Dach wurden zerstört.

Zur Ursache des Brandes im Landgasthaus BurgadelzhausenMitte Juli gibt es laut Polizei keine neuen Erkenntnisse. Hier stehen fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung im Raum.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren