Newsticker
Corona: Zahl der insgesamt gemeldeten Infektionen in Deutschland übersteigt drei Millionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Vandalismus: Unbekannte toben sich in Sielenbacher Mittelschule aus

Sielenbach

26.01.2021

Vandalismus: Unbekannte toben sich in Sielenbacher Mittelschule aus

Die Polizei meldet einen Fall von Vandalismus an der Sielenbacher Mittelschule.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Die Täter dringen am Wochenende in die Sielenbacher Mittelschule ein. Dort trampeln sie über Stühle und Tische und verschmutzen die Schultoilette.

Einen Fall von Vandalismus an der Sielenbacher Mittelschule meldet die Aichacher Polizei. Dort trieben übers Wochenende unbekannte Täter ihr Unwesen.

In der Mittelschule Sielenbach liegen auch Zigarettenkippen

Die Unbekannten stiegen zwischen Freitag, 15.30 Uhr, und Montag, 6 Uhr, über einen Lichtschacht und ein anschließend aufgedrücktes Fenster in den Keller der Mittelschule ein. Im Schulgebäude trampelten die Täter mit den Straßenschuhen über Stühle und Sitzgruppen und hinterließen neben Zigarettenkippen auch eine völlig verschmutzte Schultoilette.

Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte ein Schaden im unteren dreistelligen Bereich entstanden sein. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Aichach, 08251/8989-0, erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren