Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Veranstaltung: Stürmisches Finale beim Pöttmeser Volksfest

Veranstaltung
31.05.2016

Stürmisches Finale beim Pöttmeser Volksfest

So legen Sieger los: (von links) Florian Harlander und Maximilian Baierl, mit den Haltern Andreas Harlander und Maximilian Heckl der Schorner Lindenschützen hatten beim Stechen die Nase vor und ersägten sich den ersten Platz beim Sägewettbewerb im Pöttmeser Festzelt.
3 Bilder
So legen Sieger los: (von links) Florian Harlander und Maximilian Baierl, mit den Haltern Andreas Harlander und Maximilian Heckl der Schorner Lindenschützen hatten beim Stechen die Nase vor und ersägten sich den ersten Platz beim Sägewettbewerb im Pöttmeser Festzelt.
Foto: Vicky Jeanty

Heftiges Unwetter sorgt für kurze Turbulenzen vor und im Zelt. Auch eine TV-Moderatorin schwitzt beim Sägewettbewerb, den am Ende Schützen gewinnen.

Gleich mehrere spannende Zutaten würzten das Finale des diesjährigen Pöttmeser Volksfestes: Mitten hinein in den Sägewettbewerb prasselte ein heftiges Unwetter auf das Zelt, kurz zuvor hatte ein Ast im Baumstamm den Sägeschwung der Feuerwehrler zum Stillstand gebracht, dann mussten die Mannen zum Einsatz ausrücken. Als krönender Abschluss stand ein besonderes Paar an der Baumsäge: Anna Singer, die charmante Moderatorin des Fernsehsenders a.tv, und Hans Steiger, Chef des Verkehrs- und Verschönerungsvereins, meisterten mit beachtlichem Können, wenn auch außer Konkurrenz, die schweißtreibende Sägeaktion. Die gesamte Veranstaltung wurde live aufgenommen und kann am Dienstag, 31. Mai, um 18.45 Uhr auf a.tv miterlebt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.