Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Versammlung: Raiba Aindling kürzt die Dividende

Versammlung
12.05.2016

Raiba Aindling kürzt die Dividende

Ob in der Rolle oder auf der Bank: Zinsen bringt das Ersparte derzeit nicht. Die Folgen der Niedrigzinspolitik spüren auch die Genossenschaften.
3 Bilder
Ob in der Rolle oder auf der Bank: Zinsen bringt das Ersparte derzeit nicht. Die Folgen der Niedrigzinspolitik spüren auch die Genossenschaften.
Foto: Matthias Wild, Johann Eibl

Genossenschaft schüttet an Mitglieder nur noch vier statt sechs Prozent Rendite für ihre Geschäftsanteile aus. Vorstand stimmt auf schlechtere Ertragslage in der Zukunft ein

Die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) hinterlässt auch in unserer Region ihre Spuren. Bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank Aindling im Gasthaus Moosbräu war fast durchweg von positiven Trends die Rede. In den nächsten Jahren aber sei mit niedrigeren Erträgen zu rechnen. Die 6205 Mitglieder dieser Genossenschaft bekommen die Entwicklung bereits jetzt zu spüren. Der Bilanzgewinn sank gegenüber dem Jahr 2014 von 325000 Euro auf 281600. Das hat zur Folge, dass die seit Jahren konstante Dividende in einer Höhe von sechs auf vier Prozent reduziert wird. Damit gelangen 111000 Euro zur Auszahlung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.