1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Viele Auszeichnungen für die Gauschützen

20.02.2016

Viele Auszeichnungen für die Gauschützen

Die ausgezeichneten Schützen und ihre Gratulanten, links die stellvertretende Bezirksvorsitzende, Elisabeth Meier, dahinter Gauschützenmeister Franz Achter. Zweiter und dritter von rechts Peter Tomaschko und Landrat Klaus Metzger.
Bild: Wachinger

Bei der Jahreshauptversammlung der Gauschützen im Baarer Ortsteil Heimpersdorf dankte Gauschützenmeister Franz Achter allen Schützen, die sich für das Schützenwesen engagieren. Die stellvertretende Bezirksvorsitzende Elisabeth Meier, Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko und Landrat Klaus Metzger nahmen eine Reihe von Ehrungen vor.

Gau Silber erhielten dabei Lydia Ruf, zweite Gauschatzmeisterin und Victor Baumbach, dritter Gaujugendleiter. Gau Gold ging an Katharina Wachinger, Pressereferentin, Thorsten Kramer, Schützenmeister Sielethaler Sielenbach, Werner Schade, Schützenmeister PSSV Aichach, Klaus Trott, zweiter Rundenwettkampfleiter und Ausschussmitglied Siegfried Weiß.

Die Verdienstnadel des Bayerischen Sportschützenbunds (BSSB) in grün bekamen: Herbert Greifenegger, Schützenmeister Walchshofen, Konrad Heugemeir, Gauausschussmitglied und Konstantinus Rizoudis, zweiter EDV-Referent. Über die Verdienstnadel des Bezirks Oberbayern (Sixl-Nadel) freuten sich: Franz Marb, dritter Gauschützenmeister und Schützenmeister Aichach, Thomas Stegmayr, Rundenwettkampfleiter, Maria Oswald, Damenleiterin, Rudolf van Tricht, EDV-Referent und Schützenmeister Ecknachtaler Ecknach, Angelika Schormair, Schützenmeisterin Wildschütz Blumenthal, Max Abt, Eichenlaub Eisingersdorf, Bernhard Büttner, Schützenmeister Grüne Eiche Schönbach und Jürgen Zandtner, Schützenmeister Griesbachtaler Untergriesbach. Die Ehrennadel klein in Gold des Deutschen Schützenbunds (DSB) erhielten: Rudolf Neusiedl, Schützenmeister Klingen und Anja Lunglmeir-Hensmanns. Mit der Ehrennadel klein in Gold des BSSB wurde Anton Heinrich, Vereinigte Schützen Oberbernbach, ausgezeichnet. Die Goldene Gams ging an Rudolf Oswald, Schützenmeister Wildschütz Petersdorf.

Das Ehrenkreuz in Bronze des DSB wurde Gerhard Lunglmeir, zweiter Gauschützenmeister, überreicht. (wak) "Seite 2

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
stadtbadneu.jpg
Polizei

Gast bedroht Bademeister im Friedberger Stadtbad

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden