Newsticker

Bund und Länder beschränken Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Von Jui-Jitsu bis zum Klettern: Im Sommer ist viel geboten

10.07.2010

Von Jui-Jitsu bis zum Klettern: Im Sommer ist viel geboten

Pöttmes Ein Tag mit Pferden oder bei der Feuerwehr, Geschicklichkeitstraining oder Ausflüge: Im Pöttmeser Ferienprogramm ist so einiges geboten. Seit zehn Jahren gibt es das Programm nun schon. Dieses Jahr umfasst es 25 Angebote von verschiedenen Vereinen.

Brigitte Schleger aus der Pöttmeser Marktgemeindeverwaltung stellt das Programm seit vier Jahren zusammen. Heuer sind wieder ein paar neue Vereine unter den Anbietern, erzählt sie.

Die Anmeldungen nimmt Margot Silberhorn entgegen, die ebenfalls in der Pöttmeser Verwaltung arbeitet. In den acht Jahren, die sie dafür zuständig ist, hat sie die Erfahrung gemacht: "Die Anmeldung läuft schleppend an, aber gegen Ende ist meist alles ausgebucht."

Ein Besuch im Bayern-Park ist eines der Angebote. Kinder ab neun Jahren können mitfahren. Für Kinder im Alter von fünf bis 15 Jahren geht es zur Freiwilligen Feuerwehr oder auch in die Imkerei Pöttmes. Alle die schon immer einmal etwas über die Jagd wissen wollten, können sich auf einen Nachmittag beim Schleppjagdverein freuen. Außerdem gibt es noch einige weitere Angebote. (abu)

Anmeldung Die Anmeldeformulare sowie das Ferienprogramm sind im Pöttmeser Marktboten zu finden. Wer von außerhalb kommt, dem wird der Marktbote auch zugeschickt. Die Anmeldungen nimmt Margot Silberhorn in der Marktgemeindeverwaltung Pöttmes entgegen. Nähere Informationen gibt sie unter Telefon (0 82 53) 99 98 16.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren