Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Vorfahrt missachtet: 11.500 Euro Schaden nach Kollision

Dachau

17.06.2020

Vorfahrt missachtet: 11.500 Euro Schaden nach Kollision

Ein 53-jähriger BMW-Fahrer übersieht am Dienstag in Dachau einen Mini und es kommt zum Zusammenprall. Der Sachschaden ist hoch, Verletzte gibt es nicht.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Ein 53-jähriger BMW-Fahrer übersieht am Dienstag in Dachau einen Mini und es kommt zum Zusammenprall. Der Sachschaden ist hoch, Verletzte gibt es nicht.

Ein 53-Jähriger bog am Dienstag gegen 10.15 Uhr mit seinem BMW von der Johann-Teufelhart-Straße in Dachau nach links in die Theodor-Heuss-Straße ein.

Bei Kollisionen bleiben beide Fahrer unverletzt

Der Dachauer übersah laut Polizei dabei einen von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Mini und es kam zur Kollision. Weder die 37-jährige Mini-Fahrerin aus Schwabhausen, noch der Unfallverursacher wurden verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11500 Euro. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren