Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Vortrag: Vom Knacki zum Buchautor

Vortrag
15.04.2014

Vom Knacki zum Buchautor

Josef Müller erzählte beim Einkehrtag in Klingen seine fast unglaubliche Lebensgeschichte: Vom Millionär im Rollstuhl zum Betrüger im Gefängnis über das Theologiestudium zu Gott und zurück zum Glück.
Foto: Brigitte Glas

Millionenbetrüger Josef Müller erzählt bei Einkehrtag in Klingen seine Geschichte. Wie er im Gefängnis zu Gott gefunden hat und warum er heute glücklicher ist als je zuvor

Josef Müller war ein echter Schurke. Daraus machte der 58-Jährige zu keinem Zeitpunkt einen Hehl. Und für alles, was daraus folgte, sei er ganz allein verantwortlich gewesen. Schuldzuweisungen an irgendjemanden anderen lägen im fern. Der Millionenbetrüger saß über fünf Jahre im Gefängnis, unter anderem in Stadelheim (München) und in Landsberg am Lech. „Sehr heilsam“ sei die Haftstrafe für ihn gewesen. In dieser Zeit habe er zu Gott gefunden und habe seine Lebensgeschichte aufgeschrieben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.