Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Wahl in Kühbach: Kerscher nach Wahlkrimi in Kühbach: "Sind viele Tränen geflossen"

Wahl in Kühbach
29.03.2020

Kerscher nach Wahlkrimi in Kühbach: "Sind viele Tränen geflossen"

Der glückliche Wahlsieger von Kühbach: Karl-Heinz Kerscher, hier im Kreis seiner Familie, wird neuer Bürgermeister der Marktgemeinde.
Foto: Helene Monzer

Plus Beim neuen Kühbacher Bürgermeister Karl-Heinz Kerscher gibt es Tränen der Rührung. So beurteilt sein Mitbewerber Stefan Schneider den knappen Wahlausgang.

Der neue Bürgermeister von Kühbach heißt Karl-Heinz Kerscher (Ortsgemeinschaft Kühbach). Er lag am Sonntag nach einer spannenden Auszählung bei der Stichwahl, die einem Wahlkrimi glich, mit 90 Stimmen vor Stefan Schneider (Gemeinsam für Kühbach). 1305 (51,8 Prozent) der insgesamt 2538 Wähler stimmten für Kerscher, 1215 (48,2) für Schneider. Für den 48-jährigen Kerscher ging mit seiner Wahl zum Bürgermeister ein lebenslanger Traum in Erfüllung, wie er sagte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.