1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Waldkindergarten liegt im Zeitplan

Kinderbetreuung

03.08.2019

Waldkindergarten liegt im Zeitplan

Anfang September soll der Handzeller Waldkindergarten in Betrieb gehen. Die Vorbereitungen sind in vollem Gang. Auf der Lichtung steht der Container, ein Teil der Bepflanzung ist abgeschlossen, der Vorplatz ist mit Holzschnitzen belegt. In der Wiese markieren mehrere Holzklötze den Platz für den Morgenkreis.
Bild: Vicky Jeanty

Im September geht die neue Einrichtung bei Handzell in Betrieb

Seit Anfang Juli steht der Container für den künftigen Waldkindergarten auf der sogenannten Schlosser-Wiesen mitten im Waldgebiet beim Pöttmeser Ortsteil Handzell. Mit der Bepflanzung wurde bereits begonnen, der kleine Vorplatz ist mit Holzschnitzen bedeckt. Nach Süden hin ist die Lichtung umsäumt von Laub- und Nadelbäumen, die in einer leichten Hanglage stattlich herangewachsen sind. Erledigt ist auch die baurechtlich angeordnete Anlage eines Hydranten. Auch aus Sicht der Brandschutz-Vorschriften durfte die Löschwasserentnahmestelle nicht weiter als 300 Meter vom Container entfernt sein.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der nächstgelegene Hydrant am Ortsende von Handzell in der Waldstraße ist allerdings 500 Meter entfernt. Der Wasseranschluss bis zum neuen Hydranten ist auf jeden Fall kostengünstiger als der einst zur Diskussion stehende Vorschlag, unterirdisch einen Wassertank anzulegen. Anfang September, also schon in einem Monat, geht der Waldkindergarten in Betrieb. Bis dahin ist dann auch der Container so eingerichtet, dass die Kinder sich mit ihren Betreuerinnen darin aufhalten können. Allerdings nur bei widrigen Wetterbedingungen – gemäß dem pädagogischen Konzept einer naturnahen und -intensiven Kinderbetreuung. (vj)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren