Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Warum sind Mädchen eigentlich schneller blau?

Juze

18.03.2015

Warum sind Mädchen eigentlich schneller blau?

Unter der „Rauschbrille“ konnten die Jugendlichen erleben, was es heißt, nicht mehr richtig sehen zu können. Schon die simple Aufgabe, einen Ball zu fangen, erwies sich als schwierig.
Bild: Bernhard Gattner

41 Jugendliche beim Infotag über Alkohol

Um das Thema Alkohol ging es einer Informationsveranstaltung im Aichacher Jugendzentrum. 41 Jugendliche nahmen die Einladung dazu laut einer Mitteilung der Caritas an. Uta Gottschalk hatte die Jugendlichen des Jugendzentrums, Marlene Buheitel die evangelische Jugend eingeladen, und Elisabeth Müller vom Quartiersmanagement „Blaue Häuser“ hatte ihrerseits unter Jugendlichen geworben.

Mitarbeiterinnen des „Halt-Projektes“ (Hart am Limit) der Caritas informierten darüber, wie der Alkohol im Körper wirkt, warum Mädchen schneller „blau“ sind und welche langfristigen Schäden Alkohol bei allzu häufigem Konsum bewirkt.

Unter „Rauschbrillen“ erlebten die Jugendlichen, wie Alkoholeinfluss das Sehvermögen verändert und wie schwierig es plötzlich wurde, einen einfachen Ball zu fangen. Dass auch alkoholfreie Cocktails schmecken, bewiesen die Halt-Mitarbeiterinnen der Caritas mit dem „Paradies Vogel“. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren