1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Wer bastelt, kocht oder backt gern mit Kindern?

Gemeinderat

23.05.2018

Wer bastelt, kocht oder backt gern mit Kindern?

Hollenbach sucht Helfer für Ferienprogramm. Bürgermeister lobt Feuerwehr für Einsatz bei Zugunglück

Der Hollenbacher Bürgermeister Franz Xaver Ziegler dankte in der Gemeinderatssitzung der Hollenbacher Feuerwehr für ihren Einsatz beim Zugunglück in Aichach vor zwei Wochen. Sie hätten unter anderem bei der Bergung des Lokführers und der Verletzten geholfen. Ziegler sprach von einem schwierigen Einsatz. Es sei nicht selbstverständlich, dass Menschen so etwas nachts ehrenamtlich und in ihrer Freizeit vollbringen. „Das verdient allerhöchsten Respekt.“

Auch in diesem Jahr sollen die Hollenbacher Kinder wieder erlebnisreiche Ferien verbringen können. Deshalb beginnen jetzt die Vorbereitungen für das Hollenbacher Ferienprogramm. Gesucht werden wieder Freiwillige aus Vereinen oder auch Privatpersonen, die bei der Organisation von Ausflügen und Aktionen mit anpacken. „Das muss kein Riesenaufwand sein“, erklärte Gemeinderatsmitglied Josef Kulzinger. Dieses Jahr wolle der Schützenverein für die Kinder ein Zeltlager ausrichten, wie er berichtet. Erfreulich wäre, wenn sich beispielsweise jemand fände, der mit den Kindern kocht, backt, bastelt oder Ähnliches macht. Senioren könnten den Kindern wiederum Schafkopfen beibringen. Bei Ausflügen wäre auch eine Zusammenarbeit mit anderen Gemeinden denkbar, wie Josef Kulzinger erklärte. Er hofft auf möglichst rege Beteiligung. „Wenn jemand das Kino im Freilichtklassenzimmer übernimmt, kann ich was anderes machen“, sagte er. Die Helfer werden gebeten, sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden, per Mail an info@gemeinde-hollenbach.de, oder telefonisch unter 0176/ 61551626.

Der Gemeinderat hat keine Einwände gegen den Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelcarport im Lerchenweg in Hollenbach. Auch das Einfamilienhaus mit Doppelgarage im Meisenweg in Hollenbach kann gebaut werden. Gleiches gilt für ein Einfamilienhaus mit Doppelgarage in Igenhausen und den Anbau einer Wohneinheit an ein Haus in der Hauptstraße in Hollenbach. (kabe)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20klipapneu.tif
Gesundheit

Kliniken an der Paar landen einen Treffer

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden