1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Wer darf fahren? Arbeiter schlagen Kollegen

Polizeibericht

02.06.2016

Wer darf fahren? Arbeiter schlagen Kollegen

Symbolbild
Bild: Alexander Kaya

Zwei Männer gehen auf 57-Jährigen ein, weil er angeblich betrunken ist. Am Ende aber sieht die Sache ganz anders aus

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen drei Bauarbeitern ist es am Mittwochabend in Erdweg gekommen. Laut Polizei Dachau hatten die Männer ihre Tätigkeit auf einer Baustelle Am Griesberg beendet, konnten sich aber nicht einigen, wer den Firmenwagen fahren soll. Zwei von ihnen, ein 46-Jähriger und ein 23-Jähriger beschuldigten einen 57-Jährigen Kollegen, betrunken zu sein und nicht mehr fahren zu können. Der Streit um den Autoschlüssel eskalierte derart, dass die zwei gemeinsam auf den Älteren einschlugen. Die Polizisten mussten jedoch vor Ort feststellen, dass die beiden Jüngeren erheblich über ein Promille Alkohol intus hatte. Lediglich der 57-Jährige war absolut nüchtern. Der musste nach der Rauferei allerdings leicht verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Somit konnte keiner der drei den Firmenwagen nach Hause fahren... (AN)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren