Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis so niedrig wie lange nicht

Aichach-Friedberg

12.05.2020

Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis so niedrig wie lange nicht

21 Bewohner des Landkreises Aichach-Friedberg sind aktuell am Coronavirus erkrankt, das sind 13 weniger als noch am Montag.
Bild: Britta Pedersen/dpa

Die Zahl der an Covid-19 erkrankten Menschen im Landkreis Aichach-Friedberg ist so niedrig wie lange nicht: Nur noch 21 Infizierte sind dem Gesundheitsamt bekannt.

Die Zahl der Personen im Landkreis Aichach-Friedberg, die dem Gesundheitsamt aktuell als an Covid-19 erkrankt bekannt sind, ist so niedrig wie lange nicht. Sie sank auf 21. Das teilte das Landratsamt Aichach-Friedberg am Dienstagmittag mit. Am Montag waren es noch 34 erkrankten Personen gewesen.

Allerdings kamen in den vergangenen Tagen immer wieder vereinzelte Corona-Neuinfektionen hinzu. So kamen über das Wochenende zwei Neuinfektionen hinzu, von Montag auf Dienstag eine weitere.

300 Menschen in Aichach-Friedberg erkrankten bisher an Covid-19

300 Menschen sind damit im Landkreis Aichach-Friedberg bislang insgesamt an Covid-19 erkrankt. 259 Erkrankte sind mittlerweile bereits wieder gesund und aus der Quarantäne entlassen, am Montag waren es noch 245 gewesen.

In Quarantäne befinden sich aktuell außer den 21 Erkrankten auch 21 Kontaktpersonen der Kategorie I. Verstorben sind im Landkreis 20 Menschen, bei denen eine Covid-19-Infektion nachgewiesen werden konnte. 17 davon waren Bewohner des Aichacher AWO-Heims.

In Kliniken an der Paar werden sechs Corona-Patienten behandelt

In den Kliniken an der Paar werden weiterhin sechs positiv auf Covid-19 getestete Patienten behandelt, drei davon werden beatmet.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren