Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Zehnjähriger übersieht Auto: Es kommt zum Unfall

Aichach

09.08.2020

Zehnjähriger übersieht Auto: Es kommt zum Unfall

In Aichach ist es zu einem Unfall zwischen einem schwarzen Audi und einem zehnjährigen Radfahrer gekommen. Der Audi-Fahrer soll sich nun bei der Aichacher Polizei melden.
Bild: Jan-Luc Treumann

Ein Zehnjähriger übersieht in Aichach ein schwarzen Audi. Es kommt zum Zusammenstoß. Jetzt soll sich der Audi-Fahrer bei der Polizei melden.

Die Aichacher Polizei sucht nach dem Fahrer eines schwarzen Audi nach einem Unfall mit einem zehnjährigen Radfahrer am Samstagnachmittag in Aichach. Der Bub wollte laut Polizei gegen 16 Uhr im St. Helena-Weg vom Gehweg auf die Straße fahren. Er übersah dabei offenbar den querenden Audi. Das Auto erfasst den Radler, der dabei stürzte. Der Autofahrer half dem Jungen auf und bot ihm an, ihn ins Krankenhaus zu fahren. Das Kind lehnte das Angebot ab, worauf das mit zwei Personen besetzte Auto weiterfuhr.

Der Vater fährt später mit seinem Jungen ins Krankenhaus

Der Vater brachte seinen Buben später zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Das Kind hatte Schürfwunden und Prellungen an den Beinen und am Oberkörper erlitten. Die Polizei bittet nun den Audi-Fahrer, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Telefon 08251/8989-0. (jca)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren