Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"

18.03.2009

Zu Besuch beim ZDF

Aichach (AN) - "Mit dem Zweiten sieht man besser." Unter diesem Motto fand die Führung durch das Münchner ZDF-Studio statt, zu der Betreute der Ulrichswerkstätten zusammen mit den Gruppenleitern aus dem Berufsbildungsbereich, Bertold Schmidt und Ulrike Schleef, eingeladen waren.

Nach einem informativen Eingangsfilm führte ein Mitarbeiter des ZDF durch die verschiedenen Ton- und Bildregiestudios und erklärte dabei die unterschiedlichen Aufgabenbereiche, der in der Fernsehanstalt beschäftigten Mitarbeiter/innen.

Mit großem Interesse verfolgte die Gruppe die Probe einer Tabaluga-Tivi-Sendung.

Danach durften sich die Betreuten in einem Studio als Kameramann/frau sowie vor der Kamera als Moderator/in versuchen. Gleichzeitig konnte vom Nebenraum aus verfolgt werden, wie dazu die passende Bild- und Tontechnik eingespielt wird.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Blick hinter die Kulissen

Durch die Bereitschaft der engagierten Mitarbeiter des ZDF konnten die Teilnehmer mit viel Spaß ihr Hintergrundwissen, wie Fernsehen hinter den Kulissen funktioniert, erweitern.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren