Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Zwölf neue Kameraden in Obergriesbach

Jahreshauptversammlung

29.11.2017

Zwölf neue Kameraden in Obergriesbach

Berthold Schmitt (rechts) ehrte (von links) Georg Kolper und Richard Marienfeld für 30 Jahre Mitgliedschaft sowie Josef Rabl für 40 Jahre.
Bild: Herwig Frank

Krieger- und Soldatenverein freut sich über insgesamt 165 Mitglieder und ehrt die Treuesten

Elf neue Kameraden und eine neue Kameradin hat der Krieger- und Soldatenverein Obergriesbach in diesem Jahr aufgenommen. Damit zählt der Verein 165 Mitglieder. Der Vorstand dankte Georg Kolper dafür bei der Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus in Obergriesbach. Vorsitzender Berthold Schmitt hatte dazu 37 Kameraden begrüßt.

Die Veranstaltungen in diesem Jahr bewertete Schmitt positiv. So fand in Obergriersbach ein Frühschoppenkonzert gemeinsam mit der Musikkapelle statt. Beim dritten Sonnwendschießen auf der Anlage des Sportvereins waren 35 Kanonen und Standböller- sowie 22 Handböllerschützen dabei. Nach dem Rückblick von Schriftführer Herwig Frank berichtet Reservistenbetreuer Heinrich Neumann vom Kreisvergleichsschießen der Bayerischen Kameradenvereinigung (BKV) auf den Ständen der Feuerschützen in Kühbach, wobei er wieder mit guten Ergebnissen rechnet. Die Auswertung und Überreichung der Pokale findet erst im März 2018 bei der Kreisversammlung des BKV in Obergriesbach statt.

Schatzmeister Hubert Wachinger hatte die Ein- und Ausgaben gegen-einandergestellt und war zu einem leichten Gewinn in der Jahresbilanz gekommen. Bei der Versammlung fehlte er entschuldigt und so gab der stellvertretende Vorsitzende Georg Kolper diese Zahlen an die Mitglieder weiter. Die Sammler für die Kriegsgräberfürsorge Georg Kolper, Josef Weiß, Stefan Baierl und Paul Lenz brachten fast 2500 Euro.

Bei den Wahlen kam es, geleitet durch die Bürgermeister Schwegler und Schulz, zu folgendem Ergebnis: Vorsitzender wurde Berthold Schmitt, Stellvertreter Georg Kolper, Kassenwart Hubert Wachinger, Schriftführer Herwig Frank, Reservistenbetreuer Heinrich Neumann, Vereinsschießwart Manfred Kaiser, Revisoren Josef Pflugmacher und Gerry Kinzel, Beisitzer sind Stefan Dallinger, Heinz-Dieter Schmidt und Karl Agatsy.

Mit einem kurzen Rückblick auf die beiden Vereinsausflüge und der Vorschau auf das Vereinsjahr 2018 beendete der Vorsitzende Berthold Schmitt die Jahreshauptversammlung. (hfr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren