1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Zwölfjähriger sieht Paar beim Liebesspiel auf dem Karlsfelder See

Polizeireport Karlsfeld

10.07.2019

Zwölfjähriger sieht Paar beim Liebesspiel auf dem Karlsfelder See

Die Kripo Fürstenfeldbruck ermittelt, weil ein Paar ganz offen auf dem Karlsfelder See den Geschlechtsverkehr vollzogen hat. Ein Junge wurde Zeuge des Geschehens.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Paar vollzieht auf einem Board im Karlsfelder See den Geschlechtsverkehr. Ein zwölfjähriger Junge wird Zeuge des Geschehens. Jetzt ermittelt die Kripo.

Ein Liebespaar hat sich in der letzten Juni-Woche am Karlsfelder See vor den Augen mehrerer Minderjähriger vergnügt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck sucht nun nach Zeugen.

Dass Paar vergnügt sich auf einem schwimmfähigen Board auf dem See

Wie die Polizei mitteilt, beobachtete ein Zwölfjähriger am 29. Juni gegen 19.35 Uhr, wie ein Paar auf einem schwimmfähigen Board offen sichtbar den Geschlechtsverkehr vollzog. Danach ging das Pärchen auf die Liegewiese unweit des Parkplatzes Jahnstraße, um erneut offen sexuelle Handlungen zu demonstrieren. Erst als eine Zeugin die beiden ansprach und sie aufforderte, damit aufzuhören, flüchtete das Paar. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck ermittelt nun wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern. In diesem Zusammenhang werden weitere Geschädigte und Zeugen des Vorfalls gebeten, sich unter 08141/6120 bei der Kripo zu melden. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren