Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Bundesregierung kündigt eine schnelle Lösung zur Zukunft der umstrittenen Gasumlage an
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Afrika und Australien inspirieren Paul Schurrs Werke

Aichach
23.09.2022

Afrika und Australien inspirieren Paul Schurrs Werke

Im Aichacher Rathaus stellen Conny Krakowski (links) und Paul Schur (rechts) ihre Bilder aus, in der Mitte Bürgermeister Klaus Habermann. Im Hintergrund ist ein Bild von Paul Schurr zu sehen.
Foto: Erich Echter

Erstmals sind Werke des Augsburger Künstlers in Aichach zu sehen – in einer Ausstellung mit Conny Krakowski im Rathaus. Die Bilder ergänzen sich.

"Reales und Surreales" lautet der Titel der Ausstellung zweier Künstler, die im altehrwürdigen Aichacher Rathaus derzeit ihre Werke präsentieren. Die Bilder sind ausdrucksstark und lassen den Betrachter in eine Welt des fantastischen Realismus eintauchen.

In Aichach ist Conny Krakowski aus Pichl (Marktgemeinde Aindling) mit ihren Werken keine Unbekannte. Bis Mitte September waren Krakowskis Bilder in der Sparkassen-Galerie unter dem Motto "Risiko Leben" zu sehen. Die leuchtenden Farben, faszinierenden Naturmotive und Traumwelten ihrer Bilder ergänzen sichtlich die Werke vom Paul Schurr, der zum ersten Mal im Aichacher Rathaus ausstellt.

Auf Reisen findet Paul Schurr endgültig Zugang zur Kunst

Paul Schurr wurde 1965 in Augsburg geboren. Bereits in der Grundschule zeigte er eine Vorliebe für das Zeichnen und Malen. Von 1986 bis 1993 belegte er ein Magisterstudium für Kunsterziehung in Augsburg. Danach reiste er durch Asien, Amerika, Europa und 1991 nach Neuseeland. Auf dieser Reise findet er endgültigen Zugang zur Kunst.

Seit 1994 arbeitet Schur als freischaffender Künstler und Reiseverkehrskaufmann. Seine Reisen führten ihn in verschiedene Länder, so auch nach Australien. Die Einblicke dort hatten dabei eine große Wirkung auf sein künstlerisches Schaffen. 1998 präsentierte er seine erste Ausstellung "Streifzüge" mit 70 Exponaten.

Paul Schurr leitet ein Kunstprojekt in einer Klinik

Besonders haben den Künstler seine Reisen nach Afrika inspiriert. Denn Afrika war das Traumland seiner Kindheit, was man auch in seinen Bildern erkennen kann. Mit der Planung und Leitung eines Kunstprojektes in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Aschaffenburg erweiterte Paul Schurr seinen Wirkungskreis. Mehrmals wurde er bereits mit dem Publikumspreis der Aystetter Kunstausstellung ausgezeichnet.

Lesen Sie dazu auch

Öffnungszeiten: Die Ausstellung der beiden Künstler im historischen Aichacher Rathaus ist bis zum 14. Oktober zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.