Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Corona-Inzidenz in Aichach-Friedberg bleibt unter 400

Aichach-Friedberg
11.01.2022

Corona-Inzidenz in Aichach-Friedberg bleibt unter 400

Die Corona-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg sinkt leicht auf 391,0.
Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Das Robert-Koch-Institut meldet am Dienstag 391 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner für das Wittelsbacher Land - ein leichter Rückgang.

Nachdem die Corona-Inzidenz eine Woche lang täglich angestiegen war, ist sie von Montag auf Dienstag leicht gesunken. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 391,0 Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen je 100.000 Einwohner im Landkreis Aichach-Friedberg. Damit bleibt die Inzidenz unter der 400er-Marke.

Über das vergangene Wochenende sind insgesamt 194 Neuinfektionen hinzugekommen. Das meldete das Landratsamt am späten Montagnachmittag. Insgesamt sind bislang 12.121 Menschen aus dem Landkreis seit März 2020 positiv auf Corona getestet. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus liegt bei 129.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.