Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Aichach-Friedberg fällt leicht

Aichach-Friedberg
26.11.2021

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Aichach-Friedberg fällt leicht

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg bleibt am Freitag unter 600.
Foto: Robert Michael, dpa (Symbolbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg bleibt unter 600. Im Aichacher Krankenhaus liegen sieben positiv getestete Patienten auf der Intensivstation.

Die Corona-Zahlen im Wittelsbacher Land bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau. Für Freitag meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Wert von 565,1. Das sind die innerhalb von sieben Tagen neu gemeldeten Infektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner des Landkreises Aichach-Friedberg. Am Donnerstag betrug der Wert 582,9. Ihren vorläufigen Höhepunkt erreichte die Inzidenz im Wittelsbacher Land am Dienstag mit 591. Derweil stieg der Bundesdurchschnitt am Freitag auf 438,2.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.