Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Positiver Corona-Test? Das rät das Landratsamt Aichach-Friedberg

Aichach-Friedberg
21.01.2022

Positiver Corona-Test? Das rät das Landratsamt Aichach-Friedberg

Zwei Striche auf dem Corona-Selbsttest bedeuten: positiv. Was danach zu tun ist, erklärt das Landratsamt Aichach-Friedberg.
Foto: Zacharie Scheurer, dpa (Symbolbild)

Mit den steigenden Infektionszahlen ist das Gesundheitsamt zunehmend überfordert. Wer positiv getestet wurde, wird deshalb nicht mehr zwangsläufig telefonisch informiert.

Die Omikron-Welle trifft den Landkreis Aichach-Friedberg zunehmend mit Wucht - und bringt das Gesundheitsamt an seine Grenzen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kontaktnachverfolgung sind bereits jetzt überlastet. Wie das Landratsamt mitteilt, ist es nicht mehr möglich, die Corona-Fälle täglich abzuarbeiten. Inzwischen ist ein größerer Rückstau bei der Eingabe ins Meldesystem entstanden, der wiederum die Statistik verfälscht. Aber auch bei der Kontaktaufnahme zu positiv Getesteten kommt das Gesundheitsamt nicht mehr hinterher. Eine Kontaktnachverfolgung durch das Gesundheitsamt ist derzeit nicht möglich. Damit steigt die Verantwortung eines Einzelnen. Was also tun nach dem positiven Corona-Test? Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.